Zum Inhalt springen

Gründung und Vereinsleben

 

Der Bienenzüchterverein des Bezirks Zurzach wurde 1885 gegründet. Auch nach 135 Jahren sind wir noch ein junger und aktiver Verein. Wir haben das Ziel, die Bienenzucht zu fördern und die Interessen der Bienenzüchter zu wahren. Der Verein hat gegen 90 Mitglieder, welche rund 900 Bienenvölker betreuen.

Mit der „Ruchrüti“ auf dem Gemeindegebiet Leuggern führen wir eine B-Belegstelle. Ein neues Gebäude im alten Schützenhaus in Endingen ist in Planung.

Jeweils ab Mai ist die Belegstation am Freitagabend für das Aufstellen oder Abholen der Zuchtkästchen geöffnet. Jeden letzten Freitag im Monat treffen wir uns, um über anstehende Themen zu diskutieren. Natürlich dürfen eine Grillwurst und Getränke nicht fehlen.