Zum Inhalt springen

Siegelimker und Siegelimkerinnen bekennen sich zu einer überdurchschnittlichen Honigqualität. Das goldene Qualitätssiegel von apisuisse   - dem Dachverband der schweizerischen Bienenzüchtervereine - bürgt für saubere, rückstandsfreie Qualität und schonende Verarbeitung. Viele Schweizer Imkerinnen und Imker haben sich verpflichtet, über die geltenden Lebensmittelgesetze hinaus beste Honigqualität zu garantieren. Sie lassen ihre Imkerei regelmässig von geschulten Fachleuten überprüfen. Von besonderer Bedeutung sind die artgerechte Bienenhaltung, vorschriftsgemässe und rückstandsfreie Behandlung der Bienenkrankheiten, sowie Hygiene und Sauberkeit bei Honigernte und -verarbeitung.

Melden Sie sich beim Betriebsprüfer des  BZV Bremgarten oder bei der Geschäftsstelle BienenSchweiz und machen Sie mit!

Zeigen Sie Ihrer Kundschaft, dass Sie

  • es ernst meinen mit der Qualität
  • den Produktionsprozess für Ihren Qualitäts-Honig von unabhängiger Seite überprüfen und bestätigen lassen
  • stolz sind auf Ihren Honig
  • ein natürliches und reines Produkt erzeugen
  • für diesen Mehraufwand auch einen angemessenen Preis verlangen dürfen
  • sich stetig weiterbilden