Zum Inhalt springen

Bienen an einer Schwarmtraube stechen nicht, sofern man sie in Ruhe lässt!

Vermehrung der Bienen, die aus einem, ein zweites Volk machen. Schwärme fliegen besonders häufig nach längeren Regenperioden aus, wenn das Wetter wieder schön (blauer oder schwach bewölkter Himmel, Temperaturen um 20 Grad oder höher) ist. Ausflugszeit ist meist 12 h – 16 h.

Die Schwärme fliegen vorerst in die unmittelbare Nähe (10 –100 m) des bisherigen Domizils. Dort sammeln sie sich an einer Schwarmtraube und bleiben bis am folgenden Morgen. Sobald die Sonne kommt, ziehen sie weiter.

Die Imker schätzen Schwärme in vernünftiger Anzahl und helfen deshalb auch Bienenschwärme entstehen meist in den Monaten April, Mai und Juni.
Sie sind die natürliche gerne, solche einzufangen, ja sie halten es gar für Ihre ungeschriebene Pflicht, Unbeteiligte von den unerwünschten Gästen zu befreien.

Der Schwarm gehört rechtlich dem Imker der ihn fängt, sofern die Herkunft nicht einwandfrei feststellbar ist.

 

Schwarmfänger Aargauisches Seetal 2020

Vorname Name Wohnort Telefon Schwarmgebiet
Peter Aeschbach Boniswil 079_511_19_56 Hallwil
Heinz Bertschi Boniswil 079_228_25_10 Boniswil/Birrwil/Egliswil/Seon
Peter Fehlmann Egliswil 079_286_21_93 Egliswil
Beatrix Furrer Beromünster 041_930_12_71 Beromünster/Reinach/Schwarzenbach/Neudorf
René Heubacher Dottikon 079_361_66_81 Umgebung Dottikon
Liliane Jörg Seengen 079_810_36_46 Seengen/Meisterschwanden/Tennwil
Daniel Kühne Lenzburg 079_703_56_26 Lenzburg/Niederlenz/Staufen
Heinz Lüscher Egliswil 079_703_56_79 Egliswil
Carlo Ott Lenzburg 062_891_76_79 Lenzburg/Staufen
René Ming Fahrwangen 056_667_04_57 Fahrwangen
Therese Suter Dintikon 079_320_24_33 Dintikon
Kilian Ziegler Boniswil 079_550_09_38 Boniswil
Gerd Gesell Beinwil am See 079_660_79_94 Beinwil am See
Stefan Neupert Meisterschwanden 078_870_85_00 Meisterschwanden/Fahrwangen/Sarmensdorf/Büttikon/Wohlen/Seengen/Egliswil/Bettwil
Anne Jakob Lenzburg 062_966_22_34 Lenzburg/Dintikon