Zum Inhalt springen

Hängt am Baum ein Bienenschwarm?

Wir helfen weiter.

Bienen an einer Schwarmtraube stechen nicht, sofern man sie in Ruhe lässt!

Bienenschwärme entstehen meist in den Monaten April, Mai und Juni.
Sie sind die na­türliche Vermehrung der Bienen, die aus einem, ein zweites Volk machen. Schwärme fliegen besonders häufig nach längeren Regenperioden aus, wenn das Wetter wieder schön (blauer oder schwach bewölkter Himmel, Temperaturen um 20 Grad oder höher) ist. Ausflugszeit ist meist 12 h – 16 h (Sommerzeit).

Die Schwärme fliegen vorerst in die unmittelbare Nähe (10 –100 m) des bisherigen Domizils. Dort sammeln sie sich an einer Schwarmtraube und bleiben bis am folgenden Morgen. Sobald die Sonne kommt, ziehen sie Richtung Stadt, wo es - dank der vielen Häuser und Plätze - wärmer als auf dem Land ist.

Die Imker schätzen Schwärme in vernünftiger Anzahl und helfen deshalb auch gerne, solche einzufangen, ja sie halten es gar für Ihre ungeschriebene Pflicht, Unbeteiligte von den uner­wünschten Gästen zu befreien. Der Schwarm gehört rechtlich dem Imker der ihn fängt, sofern die Herkunft nicht einwandfrei feststellbar ist.

Aus Seu­chen-hygienischen Gründen (Sauerbrut, etc.) sollten nicht irgendwelche Im­ker an­gerufen werden, auch wenn sich solche vorher um „Schwarmtelefone“ von der Polizei, der Gemeinde oder der Feuerwehr bemüht haben. Imker holen gerne Schwärme, wenn es zeitlich geht und sie im Augenblick leere Behält­nisse haben. 

Meldungen sollen Strasse, Hausnummer und wenn möglich genaue Örtlichkeit (Schopf, Dachuntersicht, Garten, Strauch etc.) beinhalten. 

Die Stadt vergütet keine Beseitigung von Wespen- und Hornissennestern.
Solche Arbeiten, sind durch private Auftraggeber diekt zu entschädigen oder an die Feuerwehr oder die Stadtpolizei zu verweisen.

Es gibt eine Reihe von Imker aus der Region, die gerne kontaktiert werden können zum einfangen eines Schwarmes. Diese sind der folgenden Liste zu entnehmen.

Schwarmfängerliste

Stand 2020

Wohnort Name Telefon Mobile Besonderes
5000 Aarau Gantner Matthias 079 330 20 11  
5000 Aarau König Andreas 079 426 83 40  
5000 Aarau Waldmeier Thomas 062 824 42 62    
5000 Aarau Rohr Kähli Anton 062 822 06 15 079 302 92 82  
5033 Buchs Bregenzer Franz 062 822 06 37 076 474 17 77  
5033 Buchs Mayrhofer Herbert 062 842 40 77 079 209 18 10  
5017 Erlinsbach Häfliger Willi 062 844 20 63 ohne Aarau Stadt
5017 Erlinsbach Pongratz Maria 062 823 34 77 079 549 97 80  
5722 Gränichen Schmid Beat 062 842 10 53  
5034 Suhr Müller Jörg 079 460 14 45  
5034 Suhr Eichenberger Martina 062 842 12 11 079 305 54 46  
5024 Küttigen Blétry Patrick 062 827 31 79 079 202 80 80  
5035 Unterentfeden Suter Robert 062 723 80 40 079 675 78 50  
5036 Oberentfelden Winder Martin 062 558 65 10 076 369 85 54  
5112 Thalheim Käser Rudolf 056 443 03 35  
5502 Hunzenschwil Keller Tom 062 897 10 02 076 473 21 10  
5742 Kölliken Heiniger René 079 657 63 42  
         

Bienenschwarm

Foto: M. Gantner, 2014

Nach oben